Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen
Telefonische Reservierung,
+49 6657 980 - 0

Wanderbares Deutschland

Entdecken Sie das Wanderparadies Nummer 1 – Die Rhön!

Qualitätsgastgeber “Wanderbares Deutschland”

Wandern ist die beliebteste Outdoor-Aktivität der Deutschen. 34 Millionen Deutsche wandern in Freizeit und Urlaub. Jeder zweite Bundesbürger genießt die Natur zu Fuß.  Die deutschen Gebirgs- und Wandervereine legen mit der Pflege und Markierung von 190.000 km Wanderwegen den Grundstein für ein flächendeckendes Wandervergnügen und Deutschlands reizvolle und abwechslungsreiche Landschaften machen Lust auf mehr.

Entdecken Sie das Wanderparadies Nummer 1 – Die Rhön!



Wandern ist viel mehr als Bewegung zu Fuß:

Wandern ist…

…gesund für Herz, Kreislauf, Muskulatur, Immunsystem und Stoffwechsel.
…entspannend und wohltuend für Körper, Geist und Seele.
…sportliche Betätigung ohne Leistungsdruck.
…verbindend in Partnerschaft, Freundeskreis und Verein.
…erlebnisreich in der Natur.
…einzigartig und wertvoll für jeden, der sich ganz bewusst für ein aktives Wandererlebnis entscheidet.

Mit dem bundeseinheitlichen Standard „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland” werden besonders wanderfreundliche Gastgeber ausgezeichnet. Dazu müssen die teilnehmenden Häuser 21 Kernkriterien und 8 (aus 15) Wahlkriterien erfüllen. Die Kriterien werden vor Ort von erfahrenen, vom Deutschen Wanderverband geschulten Experten überprüft.  Seit nun mehr über 2 Jahren darf sich auch die Rhön Residence „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland” nennen.

Buchen Sie doch unsere “Kleine Rhönreise”.

Die Rhön – wunderbar wanderbar!

Das „Land der offenen Fernen“ verzaubert Sie mit wunderbaren Fernsichten und abwechslungsreicher Landschaft. Federnde grüne Matten, geheimnisvolle Halden grauer Basaltblöcke, knorrige alte Buchen, dunkle Moore und liebliche Flußtäler – das Land der offenen Fernen weist viele Formen auf.

Wanderer finden bei uns in der Rhön ein erstklassig angelegtes, beschildertes und gewartetes Wegenetz von fast 5000 km Länge vor.